Michaelis Kindertagesstätte

Kinderlachen ist die Musik der Zukunft.

1485156949.xs_thumb-

Ausflug zur Naturerkundungsstation

Am 10. April 2019 besuchte die Grüne Gruppe die Naturerkundungsstation (kurz NEST) auf dem Raabenberg.

Dort wurde den Kindern von zwei Praktikanten vieles über die Natur erzählt. Außerdem durften sie präparierte Tier vorsichtig berühren, es wurden verschiedene Spiele gespielt. Im Anschluss sind wir noch in den angrenzenden Wald gegangen. Dort wurden verschiedene Blätter und Baumrinde von Bäumen gesammelt und auf eine Karte geklebt.

Zum Abschluss gab es noch ein spannendes Experiment. Die Kinder bekamen eine Holzscheibe, welche mit Seifenblasenwasser beträufelt wurden ist. Jetzt durften sie die Holzscheibe anpusten und auf nassen Seite entstanden Schaumblasen. Demnächst wollen wir dieses auch im Kindergarten ausprobieren.


Es war für uns ein toller Tag.



1555070868.medium

Bild: Grün

1477864543.xs_thumb-

Wir besuchen die Polizei in Fallersleben

Seit dem Faschingsfest im März, wo wir viele verkleidete Polizisten hatten, beschäftigen sich die Kinder der Roten Gruppe mit dem Thema „Polizei“. Bei Rollenspielen und Angeboten zum Thema kamen bei den Kindern viele Fragen auf. Z.B.: Bekommt eine Person in Gewahrsam nur Wasser & Brot? Welche Schulausbildung brauche ich, um Polizist zu werden? Alle Fragen, die sich nicht mit Büchern beantworten ließen, haben wir am Montag, den 1. April bei einem Besuch bei der Polizei in Fallersleben beantwortet bekommen. Herr Vollack von der Polizei hat uns geduldig alle Fragen beantwortet und uns anschließend das Polizeiauto gezeigt. Die Kinder waren begeistert, als sie das Blaulicht und das Martinshorn anschalten durften. Begeistert zogen die Kinder Polizeimütze und die Schutzweste an. Weil die Weste sehr schwer ist, mussten die Jüngeren aus unserer Gruppe Hilfe vom Polizisten bekommen um die Weste tragen zu können. Die Kinder haben auch festgestellt, dass die Handschellen der Polizei viel schwerer sind, als die die sie sonst zum Spielen haben.

Somit haben wir alle etwas Neues gelernt.

Im Anschluss hat uns der Polizist im Kindergarten besucht. Er hat sich unseren Polizeiraum angeschaut und uns Ausmalbücher geschenkt.

Vielen Dank an die Polizei sagt die Rote Gruppe der Michaelis-Kita.






1555059133.medium

Bild: rot

1547457761.xs_thumb-

Kreativtreffen des Fördervereins Kita Michaelis e. V.

Wann?
17.01.2019, 18:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Heute sprechen wir über die Jahresplanung und lassen das letzte Jahr Revue passieren. Was können wir besser machen? Welche Aktionen planen wir als nächstes? Alle Eltern der Kita Michaelis sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen.
Wo?
Cafeteria der Michaelis Kita/Krippe
Berliner Straße 1
38442 Wolfsburg
1547457761.xs_thumb-

Förderverein Kita Michaelis e. V.

Seit dem 01. Dezember 2018 findet im Ehmener EDEKA Fechner eine Spendenaktion statt. Kunden haben die Möglichkeit den Wert ihres Leergut-Bons für den Förderverein des Kindergartens zu spenden. Gesammelt wird bis Ende März. Die Spenden kommen u.a. dem Ersatz des Piratenschiffes zu Gute.

1547456438.medium

Bild: https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Flookaside.fbsbx.com%2Flookaside%2Fcrawler%2Fmedia%2F%3Fmedia_id%3D106

1542176912.xs_thumb-

Der Förderverein der Michaelis Kita

 

Im November durfte sich jede Gruppe als große Überraschung etwas Besonderes von den Einnahmen unseres Fördervereins aussuchen:

 

- die rote Gruppe möchte Bausteine

- die blaue Gruppe hat sich einen Kaufmannsladen ausgesucht

- die grüne Gruppe wünscht sich Duplosteine

- die gelbe Gruppe Sanduhren und besondere Magnete zum Experimentieren

- die Krippe wünscht sich eine Rutsche

 

Wir Kinder aus der blauen Gruppe mussten etwas Geduld aufbringen, bis alles aufgebaut war.

Wir waren wirklich gespannt!

Aber dann konnten wir endlich mit unserem neuen Kaufmannsladen spielen. Besonders gut gefällt uns die Kasse, die sogar einen Scanner hat. Wir spielen jeden Tag mit dem Einkaufsladen und es macht uns wirklich Spaß.

Vielen Dank dafür, lieber Förderverein und an alle die ihn unterstützen.

1544597378.medium

Bild: Blaue Gruppe

1542176912.xs_thumb-

Unser Ausflug zum Weihnachtsmarkt nach Wolfsburg

 

Am 29.11.2018 sind wir mit dem Stadtbus in die Wolfsburger Innenstadt gefahren. Dort hat Familie Sterz uns die Geschichte von Lisa und den sieben Raben erzählt. Anschließend gab es einen Crépe mit Nutella und Kinderpunsch für jeden. Das Karussellfahren war danach noch ein Highlight.

 

Das alles ist ein Angebot, des Tourismusverbandes der Stadt Wolfsburger für Kindertagesstätten.

Bild: Blaue Gruppe

1535545593.xs_thumb-

Lebendiger Adventskalender

Am Nikolaustag fand der Lebendige Adventskalender zum ersten Mal in der Kindertagesstätte statt. Wir freuten uns, denn ca. 24 Erwachsene und etwa 15 Kinder kamen vorbei um mit uns zu singen, der Geschichte „Du bist einmalig“ zu lauschen und anschließend Schmalz-, Butter-, Käse- und Leberwurstbrote zu essen. Der eine oder andere Keks fand ebenfalls seinen Besitzer. Ein warmer Kinderpunsch schmeckte Erwachsenen und Kindern. Den musikalischen Rahmen gestalteten Mitglieder vom Maritimen Chor Wolfsburg - habt an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank - und alle Anwesenden gemeinsam.






1544522976.medium

Bild: Monika Luther

1477864543.xs_thumb-

Besuch des Figurentheater 

Am 26.11.18 besuchte uns das Figurentheater aus Wolfsburg mit dem Stück
                                 "Hoppla bald ist Weihnachten".

Die Zutaten dieser vergnüglichen Geschichte sind Herr Suppengrün, ein pensionierter Koch und ausgesprochener Opernliebhaber, sein gefräßiger Kater Muffin, der einem Rendevouz mit einer schönen Katze entgegenfiebert, die reizende Katze Mirabella, die an den Weihnachtsmann glaubt und ein geheimnisvoller Einbrecher.
1544004975.medium

Bild: Kita

1477864543.xs_thumb-

Danke für die Spenden 

sagen die Kinder und Mitarbeiter 

der Kindertagesstätte Michaelis

In Namen der Kita bedanken wir uns rechtherzlich für die Spende unseres Tannenbaum von der Bäckerei Cadera.
Sowie an die zahlreichen Eltern für das Tannengrün, die Weihnachtskugeln und das gebastelte.
Auch ein besonderen Dank an die Eltern des Fördervereins.

Seit einigen Tagen steht schon unser geschmückt Tannenbaum in der Halle und lässt die Kinder Augen täglich leuchten.

Bild: Halle

1485156949.xs_thumb-
Wie verhalten wir uns, wenn es bei uns brennt?

In jedem Kindergartenjahr findet eine geplante Feuerübung bei uns im Michaelis Kindergarten und der Krippe statt. Die Kinder werden von uns Fachkräften auf das Thema „Feuer und Brandschutzerziehung“ aufmerksam gemacht. In den vergangen Wochen haben wir den Umgang mit Feuer, das Rufen von Hilfe und auch den Rettungsweg in der Kita mit den Kindern aufgearbeitet und durchgeführt.
Zunächst wurde besprochen, wer zum Löschen eines Feuers kommt. Schnell beantworteten die Kinder die Frage: „Natürlich die Feuerwehr“. Doch was kann alles brennen und wie verhalten wir uns dann. In mehreren Gesprächsrunden und Experimenten (was kann alles brennen) nährten sich die Kinder dem Thema „Feuer und Brandschutzerziehung“!
Es wurde bereits die angekündigte Feuerübung Mitte Oktober durchgeführt. Alles wurde stehen und liegen gelassen und es wurde so wie wir gerade gekleidet sind zur Sammelstelle in den großen Garten gelaufen (es kam vor, das wir ohne Schuhe und Jacke waren). An der Sammelstelle angekommen, wurden die Anwesenheitsliste von den Fachkräften jeder Gruppe durchgangen, ob wirklich alle Kinder und Mitarbeiter an der Sammelstelle vorhanden sind. Erfolgreich haben Groß und Klein die Feuerübung überstanden.
Zu einem späteren Zeitpunkt wird noch eine ungeplante Feuerübung stattfinden, um zu prüfen ob alle Mitarbeiter und Kinder die Vorgehensweise bei einem evlt. Brandfall beherrschen.






Bild: Kita-Grüne Gruppe

Weitere Posts anzeigen